Hollister Firmenstatement - Update zu COVID-19 und unserer Lieferkette Mehr Informationen

Arbeiten mit einem Stoma

IIhr Stoma wird Sie bei Ihrer Arbeit wahrscheinlich nicht beeinträchtigen. Es kommt jedoch auf Ihre Tätigkeit an und einige Aspekte sollten berücksichtigt werden.

On the Job with an Ostomy

Komfortabel mit einem Stoma arbeiten.

Sorgen Sie sich, dass Ihr Stoma Ihre Arbeit beeinträchtigen könnte? In den meisten Fällen sollte es keine großen Auswirkungen haben. Dies hängt jedoch von Ihrer Tätigkeit und den Bewegungsabläufen ab.

Schreibtischarbeit und sitzende Arbeiten

Wenn Sie am Schreibtisch sitzen oder am Computer arbeiten, sollten Ihr Stoma und der Beutel kein Problem darstellen. Nach einer Rektumoperation kann längeres Sitzen jedoch unangenehm sein. Besorgen Sie sich einen bequemen Stuhl oder ein Sitzkissen. Druckschmerz im Bereich der perinealen Wunde sollte nach einigen Monaten vergehen. Wenn die Beschwerden bestehen bleiben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Bücken und Strecken

Wenn Sie sich bei der Arbeit oft bücken und strecken müssen, können zwei Maßnahmen helfen. Zum einen sollten Sie einen Beutel tragen, der mit einem Stomagürtel befestigt werden kann. Zum anderen sollten Sie lockere Kleidung tragen und enge Gürtel sowie enge Hosen vermeiden.  

Schwere körperliche Arbeiten

Wenn Sie körperlich arbeiten, schwitzen Sie unter Umständen an der Stelle, an der der Beutel an Ihrer Haut befestigt ist. Dies kann problematisch sein, da feuchte und fettige Haut den Klebstoff mit dem der Beutel befestigt ist, beeinträchtigt. Unter Umständen müssen Sie hier Ihren Beutel öfter wechseln. Zudem können Sie eine Basisplatte verwenden, die Sie beim Schwitzen besser handhaben können. Ihre Stomapflegekraft kann Ihnen hierzu einige Empfehlungen geben.

Mit etwas Geduld, einer gewissen Beharrlichkeit und Realismus können Sie Ihr Stoma bei der Arbeit einfach managen. Mit einer positiven Einstellung und einigen Vorsichtsmaßnahmen können Sie Ihre Arbeit wie gewohnt weiterführen.

 

Ganzes PDF herunterladen: Leben mit dem Stoma: Privat- und Arbeitsleben omy