Hollister Corporate Statement – COVID-19 & Supply Chain Update Read more

Reisen mit Stoma – 5 Tipps zum Kofferpacken

Sie haben auf Ihrer Reise-Checkliste alles abgehakt. Nun ist es an der Zeit, Ihre Produkte für die Stomaversorgung und weitere wichtige Dinge einzupacken. Diese Tipps helfen Ihnen dabei.

5 Smart Packing Tips for Travel with an Ostomy

Erfahren Sie, was Sie für eine sorgenfreie Reise einpacken sollten.

Sie haben sich auf Ihre Reise vorbereitet und bereits einige wichtige Dinge erledigt. Nun ist es an der Zeit zu packen – aber Sie sind sich nicht sicher, was Sie mit Ihren Stomaprodukten tun sollen. Befolgen Sie diese einfachen Tipps für das sorgenfreie Packen.

Tipp Nr. 1: Aufteilen und absichern Teilen Sie die benötigten Produkte auf verschiedene Gepäckstücke auf. Nehmen Sie einen Teil davon im Handgepäck mit. Verstauen Sie den Rest in dem Gepäck, das Sie am Flughafen aufgeben oder im Gepäck einer Begleitperson. Wenn eines der Gepäckstücke verloren geht, haben Sie dennoch Vorräte in einem anderen. Für die meisten Reisen empfiehlt es sich, die doppelte Menge der benötigten Materialien einzupacken. Wenn Sie auf eine Kreuzfahrt gehen, sollten Sie etwas mehr einpacken.

Tipp Nr. 2: Griffbereit im Handgepäck Nehmen Sie im Handgepäck genügend Stomaprodukte für Ihre Bedürfnisse auf Reisen mit. So haben Sie stets alles griffbereit. Bewahren Sie die benötigten Stomabeutel in einer kleinen Tasche auf, sodass Toilettenbesuche schnell, einfach und diskret geschehen können.

Tipp Nr. 3: Immer einen „Schnitt“ voraus Einige Fluggesellschaften erlauben keine Scheren an Bord – auch nicht für Stomaträger. Wenn Sie einen ausschneidbaren Hautschutz verwenden, sollten Sie daher im Handgepäck die benötigten Basisplatten vorher zuschneiden. Ihre Schere kann in das Gepäck, dass Sie aufgeben. Informieren Sie sich dazu vorher bei Ihrer Fluggesellschaft und bei den entsprechenden Behörden (z. B. beim Auswärtigen Amt).

Tipp Nr. 4: Bleiben Sie cool Stomaprodukte müssen beim Reisen kühl gehalten werden. Wenn Sie mit dem Auto in Regionen mit warmen und feuchten Klima unterwegs sind, bewahren Sie Ihre benötigten Stomaversorgungen nicht im warmen Kofferraum oder im Handschuhfach auf. Es empfiehlt sich, eine Kühltasche zu verwenden. Lesen Sie außerdem die Herstellerhinweise zur Produktaufbewahrung. Wenn Sie am Reiseziel angekommen sind, verstauen Sie Ihre Stomaprodukte an einem kühlen Ort, z. B. im Badezimmer (wenn der Raum nicht zu feucht ist).

Tipp Nr. 5: Sauberkeit ist das A und O Sie können Ihre Stomabeutel im normalen Haushaltsabfall entsorgen. Nehmen Sie auf der Reise Toilettenpapier mit, in das Sie benutzte Beutel einwickeln können. Beutel mit Duft oder Gefrierbeutel eignen sich für die einfache und diskrete Entsorgung von Stomaprodukten. Außerdem sollten Sie Feuchttücher einpacken, um Missgeschicke zu beseitigen oder Ihre Hände zu reinigen, wenn es kein fließendes Wasser gibt.


Lesen Sie unseren umfassenden Ratgeber: Aktiv im Leben: Reisen