6 Tipps gegen die Angst vorm Schwimmen | Hollister DE

Hollister Firmenstatement - Update zu COVID-19 und unserer Lieferkette Mehr Informationen

6 Tipps, die Ihnen die Angst vor dem Schwimmen mit einem Stoma nehmen kann

Schwimmen gehört zu den geeignetsten Sportarten nach einer Stomaoperation. Viele vermeiden das Schwimmen jedoch aufgrund vielerlei Bedenken. Diese sechs Tipps werden Ihnen helfen, mit Zuversicht an das Schwimmen heran zu gehen.

6 Ways to Overcome your Fear of Swimming with a Stoma

Hilfe zur Überwindung von Angst vor dem Schwimmen mit einem Stoma.

Wenn Sie sich von einer Stoma-Operation erholen, ist das Schwimmen eine ideale Aktivität. Schwimmen trainiert alle Körperteile. Zudem können Sie langsam anfangen und Ihre Ausdauer langsam aufbauen. Vor allem gibt es keinen Grund, warum eine Person mit einem Stoma nicht mit Zuversicht schwimmen gehen könnte.

Hier finden Sie sechs Methoden, Ihre Angst zu überwinden.

  1. Probieren Sie Ihre Schwimmkleidung zuhause an: Genießen Sie das Schwimmen wie vor Ihrer Stomaoperation. Probieren Sie Ihre Badekleidung zunächst zuhause an. Tragen Sie sie im Bad oder unter der Dusche, um sich an das Gefühl von nasser Schwimmkleidung zu gewöhnen.
  2. Überprüfen Sie, dass der Beutel sicher befestigt ist:  Sie können sich ziemlich sicher sein, dass sich der Beutel im Wasser nicht lösen wird. Das können Sie auch einfach selbst überprüfen. Sitzen oder liegen Sie eine Weile in der vollen Badewanne, um sicherzugehen, dass die Abdichtung eng anliegt und keine Leckage vorliegt. Das Risiko, dass der Beutel sich ablöst, ist auch bei einem zweiteiligen System sehr gering.
  3. Problemlos Umziehen: Sich vor anderen Menschen umzuziehen, sollte Ihnen keine Sorgen machen. Beispielsweise können Sie ein langes Hemd tragen, das den Großteil Ihres Körpers bedeckt. Ein großes Badehandtuch kann das Stoma verbergen. Oder Sie ziehen sich einfach zu Hause um und tragen über Ihren Badesachen Ihre normale Kleidung.
  4. Finden Sie die richtige Schwimmbekleidung: Es gibt spezielle Schwimmbekleidung für Stomaträger/innen, die bequem sitzt und gut aussieht. Einige Damen verwenden Strandkleider oder Pareos über den Badesachen. Es gibt auch speziell entworfene Schwimmkleidung für Menschen mit Stoma. Suchen Sie online nach Stoma-Schwimmbekleidung, wenden Sie sich an den Stomaverband oder sprechen Sie mit Ihrer Stomapflegekraft. Ein Urlaub steht an? Sehen Sie sich unsere Reisetipp zuu Spaß in der Sonne an.
  5. Wie Sie am besten ins Wasser kommen: Wenn Sie in einen Pool eintauchen möchten, überprüfen Sie, dass Ihr Beutelsystem gut befestigt ist. Tragen Sie für zusätzliche Sicherheit enge Badekleidung, die hilft, den Beutel zu fixieren. Herren können Badehosen mit Durchziehband tragen, die eng an der Taille anliegen.
  6. Eine beruhigende Tatsache: Es ist ganz natürlich, sich darüber Sorgen zu machen, dass anderen Ihr Stoma auffällt und Sie angestarrt werden. Tatsächlich werden die allermeisten Menschen nicht einmal die Farbe Ihrer Schwimmkleidung wahrnehmen, ganz abgesehen davon, was darunter liegt.