6 Tipps zur Vorbeugung bei undichtem Stoma | Hollister DE

Hollister Firmenstatement - Update zu COVID-19 und unserer Lieferkette Mehr Informationen

6 Tipps zur Vermeidung von Unterwanderungen

Unterwanderungen Ihrer Stomaausscheidungen können aus verschiedenen Gründen auftreten. Lesen Sie diese vorbeugenden Tipps, um Unterwanderungen zu vermeiden.

6 Tips for Avoiding Leakage

Erfahren Sie, wie Sie Unterwanderungen vermeiden können.

Unterwanderungen, auch Leckagen genannt, können vor allem durch einen sicheren Halt Ihrer Stomaversorgung vermieden werden. Im Folgenden einige Tipps zur Vermeidung von Unterwanderungen:

Machen Sie die Gesundheit Ihrer Stoma umgebenden Haut zur obersten Priorität. Der Zustand dieser Haut beeinflusst deutlich die Haftfähigkeit Ihrer Versorgung und trägt zu Sicherheit bei. Daher ist die proaktive Pflege Ihrer peristomalen Haut von großer Bedeutung.

Empfehlungen:


Achten Sie darauf, dass Ihre Versorgung richtig sitzt. Eine Versorgung, die gut um das Stoma passt, schützt Ihre Haut vor Reizungen oder Schäden durch die Ausscheidungen. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Stoma groß oder klein ist oder herausragt, solange es bei Ausscheidungen in den Beutel nicht zu Unterwanderungen kommt.

Empfehlungen:

  • Eine korrekte Größe der Stomaöffnung Ihrer Versorgung ist wichtig. Messen Sie Ihren Stomadurchmesser mithilfe einer Stoma-Messschablone und übertragen Sie mit Hilfe dieser Messschablone den Durchmesser Ihres Stomas auf die Trägerfolie Ihres Hautschutzes.
  • Achten Sie darauf, den Hautschutz nur auf saubere und trockene Haut anzubringen. Verwenden Sie Stomapuder für offene Hautstellen. Stellen Sie die Verwendung von Puder ein, wenn die peristomale Haut nicht mehr nässend oder feucht ist. Wenn die Haut gerötet, aber nicht feucht ist, ist kein Stomapuder erforderlich.
  • Achten Sie beim Anbringen der Versorgung auf den richtigen Sitz, d.h. dass keine Haut zwischen Ihrer Versorgung und dem Stoma zu sehen ist.

 

Wechseln Sie Ihren Stomabeutel regelmäßig. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Beutel regelmäßig wechseln, bevor es zu einer Unterwanderung kommen kann. Ein überfüllter oder zu schwerer Beutel verursacht einen unangemessen hohen Zug an der Versorgung – dies kann zu Unterwanderungen führen.

Empfehlungen:

  • Wechseln Sie Ihren Beutel regelmäßig, bevor es zu Unterwanderungen kommen kann.
  • Die Tragezeit von Beutelsystemen ist von Ihren individuellen Präferenzen, Ihrem Stoma und Ihren Ausscheidungen abhängig.

 

Achten Sie darauf, dass Ihre Stomaversorgung während sportlicher oder anderer körperlicher Betätigung sicher sitzt. Wenn Sie sportlichen oder anderen Arten von körperlichen Aktivitäten nachgehen, gibt es Spezialkleidung und Zubehör, die Ihnen jegliche Bedenken nehmen. Das gilt auch für Geschlechtsverkehr.

Empfehlungen:

  • Verwenden Sie Stützkleidung oder einen Stomagürtel, um Ihrer Versorgung zusätzlichen sicheren Halt zu geben.
  • Probieren Sie unterschiedliche Sportbekleidung um zu sehen, was Ihnen am besten passt. 
  • Außerdem empfielt es sich, Ihren Beutel vor sportlicher Betätigung oder Geschlechtsverkehr zu leeren.

 

Gehen Sie mit äußerster Vorsicht vor, wenn Sie Ihre Stomaversorgung entfernen. Ein unsachgemäßes oder zu schnelles Entfernen Ihrer Versorgung kann zu Hautrissen und anderen haftungsbedingten Hautschädigungen führen. Diese Hautschäden können zu Reizungen, Schmerzen und Unterwanderungen führen.

Empfehlungen:

  • Nehmen Sie sich Zeit, um langsam und sanft vorzugehen.
  • Lösen Sie die Versorgung langsam von oben nach unten von der Haut und drücken Sie dabei leicht gegen die Haut um das Stoma.

 

Finden Sie die richtige Stomaversorgung. Es gibt viele Stomaversorgungssysteme, die zur Erhaltung der Hautgesundheit und zur Vermeidung von Unterwanderungen entwickelt wurden. Jedes Stoma ist einzigartig, weswegen Sie gemeinsam mit Ihrer Stomapflegekraft sowie durch Ausprobieren bestimmen müssen, welche Option die beste für Sie ist.

Empfehlungen:

  • Produkte wie Hautschutzringe, Hautschutzpasten oder Hautschutzstreifen können helfen, Unterwanderungen zu vermeiden. Probieren Sie es aus!
  • Halten Sie sich über die neuesten Produkte und Forschungen auf dem Laufenden.

 

Was Sie bei einer Unterwanderung beachten müssen

Befolgen Sie die genannten Tipps und Empfehlungen, um Unterwanderungen zu vermeiden. Wenn dennoch eine Unterwanderung auftritt, kontaktieren Sie Ihre Stomapflegekraft und bitten Sie um Hilfe.